wittelsbuerger.com - Europas erste Adresse für den Westernreitsport
Österreich: $ 80.000-added AustrianRHA Futurity & NRHA Show vom 21. bis 24. August 2019 in Wiener Neustadt
wittelsbuerger.info
Reining — Nachrichten
Besucher online
Unsere Foren: Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit!
Foren
Übersicht
Reining Horse-
Forum
WEG 2006-
Forum
Diskussionsforum
 
Mehr
Reining Horses
zum Verkauf
Reining Horse-
Papierservices
Reining Horse-
Pedigrees
 
Navigation

zurück
 
Diese Seite ausdrucken
Diese Seite
zu den Favoriten
Diese Seite
als Startseite
 
Kontakt & Feedback
Kontakt &
Feedback


Sitemap & Suchfunktion
Sitemap &
Suchfunktion


zur Startseite

zurück zur
Startseite



Promotion
Die AustrianRHA Futurity 2019 verspricht auch dieses Jahr, wieder eines der großen internationalen Highlights im Reining Showkalender zu werden. 260 Pferde und Reiter aus 13 Nationen waren im vergangenen Jahr am Start und kämpften um rund EUR 110.000 sowie etliche Sachpreise. Doch es ist nicht nur das hohe Preisgeld, das Europas Top Open und Non Pro Reiter jedes Jahr aufs Neue nach Wiener Neustadt sieht. ARHA Futurity Non Pro Champion 2018 Nicole Hübner brachte es im Interview auf den Punkt: „Hier ist alles super organisiert, allein schon die Welcome Party und die Draw Party sind großartig. Es ist unglaublich, was Helmut Schulz und sein Team mit dieser Show leisten!“

Livescoring
Livestream

Ausschreibung
Nennung

Das mit $ 80.000-added dotierte Reining Highlight findet bereits zum zwölften Mal statt und zählt regelmäßig zu den Top 25 Reining Events der Welt. Laut aktuellem NRHA Bericht war es 2018 die vierthöchstdotierte Reining Show Europas. Auch dieses Jahr gibt es wieder jeweils $ 10.000 garantiertes Preisgeld für den Level 4 Open Champion der 3- sowie der 4-jährigen Pferde. Die österreichische Futurity für 3- bzw. 4-jährige ist offen für alle Pferde. Die Futurity für 3-jährige Pferde ist in der Open in vier Levels ausgeschrieben. In der Non Pro werden drei Levels angeboten. Alle Klassen sind NRHA anerkannt.


 

21. August: Cristian Dalla Pozza setzt Highscore im Futurity Open Go round der Dreijährigen, Manuel Cortesi geht in der L4 in Führung

44 Pferde waren für den Go round der AustrianRHA Futurity Open der 3-jährigen gemeldet. Schon früh legte dabei der IRHA Futurity Champion und multiple Bronze Trophy Champion Cristian Dalla Pozza mit Captains Doc Badger (AB Captain Badger x Kay Sarah) nach einem fantastischen Ritt die Latte auf 219,5 – und an die sollte dann keiner mehr herankommen. Der 3-jährige Hengst aus der Zucht von Dario Carmignani und im Besitz von Angelucci Quarter Horses übernahm damit die Führung in L3 und L2.

Auf dem zweiten Platz folgte Manuel Cortesi mit AR Vintage Dream (A Sparkling Vintage x Sweet Candy Dream) im Besitz von Elisabetta Raviola. Der Hengst, der aus der Zucht von Luigi Parise stammt, scorte eine 218,5 und ging damit in der L4 Open in Führung. Der 27-jährige Cortesi, der unter anderem FEI Europameister Junge Reiter und IRHA Futurity Champion Non Pro war, gewann 2015 die AustrianRHA Futurity Level 3 Open und war letztes Jahr Reserve Champion L4 Open.

Auf dem zweiten Platz des Go rounds in L4 Open folgte mit nur einem halben Zähler Abstand der ARHA Futurity Co-Champion L4 Open von 2018 Dominik Reminder mit Martin Bachmanns BMS Walla Getcha Gun (Walla Whiz Crome x Ally Get Your Gun). Der Hengst wurde von Barbara Seibold gezüchtet.

Den dritten Platz des L4 Open Go rounds sicherte sich Jeffrey Touroute-Thomas auf Reto Erdins Rosenkavalier (Gunwork x BR China Rose), der mit einer 215,5 aus der Arena kam. Der Hengst liegt damit gleichzeitig auf Platz 2 in L3 Open – zusammen mit Stefano Angelucci auf Zag Ebony Gun (Shine Chic Shine x Gun At The Gate) aus der Zucht von Antonio Zagaria, die damit auch auf Platz 2 in der L2 liegt.

Den L1 Open Go round toppten gleich zwei Reiter mit einer 211,5: Saul Luca Bruzzi auf der von Emanuele Colleoni gezüchteten Stute Danger Trash (Gunatrashya x Holiday With Peppy) im Besitz von Societa Agricola CD Horses SR und Gabriele Wendlinger auf ihrem Wallach Gunfighting Smurf (Gunners Smokin Oak x A Fancy Misty Glo), der von Sonja Mammel gezüchtet wurde. Dritter in L1 Open wurde Matteo Vedovato auf Fabio Cerantolas Stute Spooks Carrie Doll (Spooks Gotta Gun x Emily Peppys Doll, 209,5)

Manuel Cortesi & PC Tinsel Whiz führen L4 Open Go round der 4-jährigen an, Giovanni Masi vorn in L3 und L2, Daniela Saupe in L1

Enorm stark waren die 4-jährigen Pferde auf dieser AustrianRHA Futurity vertreten. 53 Starter waren für den Open Go round gemeldet. Wie schon im Go round der 3-jährigen setzte sich auch bei den 4-jährigen Manuel Cortesi in der L4 an die Spitze. Mit PC Tinsel Whiz (Hollywoodstinseltown x PC Sliderina Whiz) im Besitz von Az Agr Cortesi Piero scorte er eine 223 und verwies damit Giovanni Masi De Vargas auf Bugs At Nite im Besitz von Mariangela Di Pierro auf Platz 2 (222). An dritter Stelle folgte Dominik Reminder auf Martin Bachmanns Got My Baileys (Wimpyneedsacocktail x Smoking Walla Wanda, 221,5).

Cortesi war mit dem Hengst 2018 Dritter auf der AustrianRHA Futurity, nachdem er mit ihm den Go round angeführt hatte, und Elfter der NRHA Breeders Futurity Open.

Für Giovanni Masi de Vargas und Bugs At Nite (Gunners Special Nite x Scats Ebony Shiner) bedeutete dies gleichzeitig die Führung in der L3 und L2. Die beiden waren heuer NRHA European Futurity Champion Open L2 und 2018 Siebte der Breeders Futurity.
Den zweiten Platz in der L3 teilten sich mit einer 220,5 Daniela Saupe auf Smart N Surprising und Tomas Martinek auf Wolfgang Hammers Call Me Lil Josie (Lil Joe Cash x Call Me N Hollywood). Daniela Saupe kam auch in L2 auf den zweiten Platz, gefolgt von Nico Siguro auf Harry Gotta Whiz (Spooks Gota Whiz x Harry Little Quarry) für Quarter Dream Srl. (219,5).

Damit gingen Daniela Saupe und Smart N Surprising (Smart Spook x Just Miss Enterprise) in der L1 Open in Führung. Mit dem Hengst wurde Daniela L1 Open Champion der European Futurity 2019. Michael Saupe ritt ihn 2018 zum IRHA Futurity Reserve Champion in der L1. Den zweiten Platz teilten sich Levin Ludwig auf Hans Islers Einsteins Resolve (Einsteins Revolution x Charleys Smart Miss) und Barbara Bayer auf CSG Shining Gold (Gunner x Golden Flashy Whiz) im Besitz von Alessandra Zotter-Gagony – beide mit einer 217,5.





19. August: Morgen ist endgültiger Nennschluss für die $ 80.000-added AustrianRHA Futurity & NRHA Show 2019

Es ist soweit: am Mittwoch, den 21.August beginnt in Wiener Neustadt die $ 80.000-added AustrianRHA Futurity 2019. Am morgigen 20. August ist um 12 Uhr endgültig Nennschluss. Wer jetzt noch schnell nennen möchte, kann dies online tun unter www.showmanager.info.

Die Nachfrage nach der AustrianRHA Futurity ist ungebrochen. Insbesondere die 4-jährigen Futurity Open verzeichnet heuer enorme Zuwachsraten. Helmut Schulz und sein Team begrüßen die Teilnehmer morgen Abend zur Welcome Party. Am Mittwoch geht es dann los mit dem Open Go round der ARHA Futurity, dem am Donnerstag der Go round der Non Pro Futurity folgt. Selbstverständlich wird es wieder Livescoring über den Showmanager geben und kostenlosen Livestream auf www.futurity.at. Wie immer berichtet das Showmagazin THE SCORE vom ersten Tag an von der AustrianRHA Futurity.

Übrigens: das nächste große Turnier nach der ARHA Futurity steht in Wiener Neustadt auch schon an: die neue $ 30.000-added AustrianRHA Maturity & NRHA Show für 5- bis 15-jährige Pferde vom 22. vom 22. September 2019. Nennschluss hierfür ist der 10. September 2019.


Die Richter für die mit $ 80.000-added dotierte AustrianRHA Futurity & NRHA Show 2019 stehen fest: Eugenio Latorre (ITA), Maik Bartmann (GER), Enrico Righetti (ITA), James Gerdes Hansen (DEN) und Doug Allen (USA): Österreichs höchstdotierte Reiningshow findet vom 21. bis 24. August 2019 im WTC H&D Schulz QH in Wiener Neustadt statt. Auch dieses Jahr gibt es wieder jeweils $ 10.000 garantiertes Preisgeld für den Level 4 Open Champion der 3- sowie der 4-jährigen Pferde.

Die österreichische Futurity für 3- bzw. 4-jährige ist offen für alle Pferde. Die Futurity für 3-jährige Pferde ist in der Open in vier Levels ausgeschrieben. In der Non Pro werden drei Levels angeboten. Alle Klassen sind NRHA anerkannt. Der erste Nennschluss für die Futurity ist der 1. Juli. Auch danach kann selbstverständlich noch genannt werden, allerdings wird eine Nachnenngebühr fällig. Hier alle Nennschlüsse im Überblick: Erster Nennschluss: 1. Juli 2019 Zweiter Nennschluss: 22. Juli 2019 (plus 50 % Late Entry Fee) Dritter Nennschluss: 20. August 2019, 12 Uhr mittags (plus 100% Late Entry Fee)

Zugunsten der AustrianRHA Futurity findet wieder eine Decksprungaktion mit hochkarätigen Hengsten statt. Diese ist bereits hervorragend angelaufen. Es sind noch tolle Decksprünge zu 50 Prozent des Normalpreises zu haben. Die Hengste werden vorgestellt unter http://arha.at/neuigkeiten/deckhengstsprungaktion-2019/

Allein für die beiden Sieger der Level 4 Open Futurity der 3- bzw. der 4-jährigen Pferde wird auch 2019 jeweils ein garantiertes Preisgeld in Höhe von $ 10.000 ausschüttet. Die österreichische Futurity ist offen für alle 3- bzw. 4-jährigen Pferde. Eine Besonderheit der AustrianRHA Futurity ist die Tatsache, dass es dem Reiter frei gestellt ist, ob er seine 3- bzw. 4-jährigen Pferde beidhändig auf Snaffle bzw. Hackamore oder einhändig auf Bit vorstellen möchte. Die Zäumung kann zwischen Go round und Finale gewechselt werden.

Das sind die ARHA Champions 2007 bis heute

Informationen:
Gerda Langer - ARHA Team, ARHA - Austrian Reining Horse Association, A - 2392 Sulz im Wienerwald, Raitlstraße 154, Tel. +43-2238-8484 mobil +43-664-4534726, Fax +43-2238-8545, office@nrha.at, www.nrha.at, www.futurity.at






Fragen? Die 20 wittelsbuerger.com-Experten helfen gerne weiter,

z.B. Nico Hörmann, Grischa Ludwig oder Daniel Klein für den Bereich Reining.
Zum wittelsbuerger.com-Expertenforum gelangen Sie hier.

 


Fügen Sie diese Seite Ihren Bookmarks hinzu!

 

Quelle wittelsbuerger.com
Weiterführende Links
Mehr Informationen zum Westernreiten in unserem Panorama-Forum
Reden Sie mit in unserem Diskussionsforum
Alle Begriffe des Westernreitens lesen Sie hier nach
Schlagen Sie nach - bei Wikipedia in über 100 Sprachen
Fremdwörter schnell erklärt - das Wörterbuch bei leo.org
 
Sie wollen mehr zum Thema wissen? Hier finden Sie
Informationen zum VereinInformationen zur RasseInformationen zum Westernreiten

Drei unserer Auktionsangebote rund ums Westernreiten

 

 


Impressum© by wittelsbuerger.com / Disclaimer
Promotion